Über uns


 

 

 

Die Philosophie der CLUBHAUS AG ist, möglichst vielen Menschen den Einstieg in den Golfsport zu erleichtern. Dazu gehört der Abbau bürokratischer Hürden, die Vereinfachung der Spielmöglichkeiten durch innovative Standortentwicklungen in Metropolen sowie die Individualisierung von Mitgliedschafts-Modellen – wie zum Beispiel das der Gastmitgliedschaft. 

 

Durch die Entwicklung und Vermarktung von Angeboten wie der Gastmitgliedschaft schafft die CLUBHAUS AG Vorteile, die anderweitig in dieser Form nicht angeboten werden. Kundenorientierung und hohe Qualitätsstandards machen CLUBHAUS zu einem der innovativsten und erfolgreichsten Vermarktungsunternehmen in der deutschen Golfindustrie.

 

Die CLUBHAUS AG mit Sitz in Lüdersburg bei Hamburg begann 1992 als Joint Venture der vom Sportvermarkter Mark McCormack gegründeten International Management Group (IMG) und einer englischen Grundstücksgesellschaft. Im Jahr 2002 wurde die Gesellschaft dann in einem Management Buyout durch Alexander Freiherr von Spoercken von der Clubhaus Plc., London, übernommen.

 

Wachstum in allen Bereichen ist oberstes Ziel der CLUBHAUS AG. Und das gelingt ihr seit Jahren, denn die Golfwelt in Deutschland bewegt sich. Erstmals fand 2015 der Solheim Cup in unserem Land statt. Mit dem zweimaligen Major-Sieger Martin Kaymer haben wir einen großartigen Botschafter unseres Sports. Zudem ist Golf seit 2016 in Rio wieder olympisch. Und – last but not least – setzt sich in Deutschland die Erkenntnis durch, dass der Zugang für Golfinteressierte zu diesem wunderbaren Spiel einfacher werden muss. Die CLUBHAUS AG ist deshalb sicher: Golf hat ein enormes Potenzial und die Zukunft der Branche sieht positiv aus. Mit Angeboten wie der Gastmitgliedschaft geht CLUBHAUS diesen erfolgreichen Weg weiter mit.

 

Zur Website der CLUBHAUS AG: www.clubhaus.de 

 

Ihre Vorteile der Gastmitgliedschaft:

  • Spielmöglichkeit auf den meisten der über 700 Golfanlagen in Deutschland gegen Greenfee

  • Verwaltung Ihrer Stammvorgabe (Handicap) durch Ihren Heimatclub

  • Spielmöglichkeit auf ausländischen Plätzen gegen Greenfee

  • Teilnahme an Turnieren im In- und Ausland zu den jeweiligen Gastkonditionen

  • Spielen von "Extra-Day-Score"-Runden zur Verbesserung der Stammvorgabe (Handicap) außerhalb von offiziellen Turnieren

  • Wechselmöglichkeit von der Golf-Fernmitgliedschaft in eine ordentliche Mitgliedschaft der Partneranlagen

  • Periodischer Newsletter mit exklusiven Mitgliedervorteilen

 

Ihr Angebot – einfach günstig und flexibel

Sie erhalten eine Fernmitgliedschaft in einer deutschen Golfanlage, die ordentliches Mitglied im Deutschen Golf Verband ist und erhalten einen DGV-Ausweis mit Handicapverwaltung. Die Zuordnung des Clubs erfolgt nach aktueller Verfügbarkeit. Für Ihre Golfmitgliedschaft zahlen Sie einen monatlichen Beitrag von lediglich 17,50 Euro

Keine Aufnahmegebühren
Faire monatliche Abrechnung
Kurze Vertragslaufzeit von einem Kalenderjahr
Keine weiteren Kosten für die Mitgliedschaft*

*Es fallen lediglich die jährlichen DGV-, LGV- und LSB- Verbands- sowie Verwaltungsgebühren von 35 Euro an.

 

HOTLINE 01805 - 141510*
*14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunk max. 42 Cent pro Minute