Golf Tipps


Zehn Tipps für Ihre Runde

1. Genießen Sie Ihre Runde

 

Golf ist ein großartiges Spiel, also haben Sie Spaß an Ihrer Runde. Und genießen Sie jede Minute, die Sie in freier Natur Golf spielen dürfen.

 

 

2. Spielen Sie zügig

 

Ein zügiger Spielrhythmus macht allen mehr Spaß. Deshalb spielen Sie sportlich schnell und halten Sie Anschluss an den Flight vor Ihnen.

 

 

3. Spielen Sie sicher

 

Achten Sie darauf, wenn Sie schlagen, niemanden in Ihrer unmittelbaren Umgebung zu gefährden. Schlagen Sie erst, wenn der Flight vor Ihnen weit genug entfernt ist. Sollten Sie bemerken, dass jemand durch einen fliegenden Ball in Gefahr gerät, rufen Sie bitte laut, deutlich und mehrmals „FORE!“

 

 

4. Setzen Sie sich nicht unter Druck

 

Sie können nicht auf jeder Runde Weltmeister sein. Selbst den Profis geht es manchmal so wie Ihnen. Freuen Sie sich über Ihre guten Schläge. Und wenn Sie einen Schlag verhauen, vergessen Sie ihn! Es kommt nicht immer nur auf die Zahl der Schläge an.

 

 

5. Seien Sie fair zu Ihren Mitspielern

 

Golf ist kein Spiel „Mann gegen Mann“ oder „Frau gegen Frau“. Verhalten Sie sich gegenüber Ihren Flightpartnern so, wie Sie selbst gern von ihnen behandelt werden möchten.

 

 

6. Bewegen Sie sich sportlich

 

Gehen Sie zwischen Ihren Schlägen zügig voran. Je schneller Sie gehen, desto mehr Ruhe haben Sie für Ihre Schläge. (Vermeiden Sie vor allem, dass Sie zwischen den Schlägen trödeln und beim Schlag in Hektik verfallen).

 

 

7. Bewegen Sie sich immer in Spielrichtung

 

Der Golfplatz ist eine Einbahnstraße; Sie bewegen sich immer in Spielrichtung. Und seien Sie schlau: „Parken“ Sie Ihre Ausrüstung immer in Richtung des nächsten Schlages.

 

 

8. Seien Sie bereit, wenn Sie an der Reihe sind

 

Vorbereitung ist alles. Haben Sie alles dabei, wenn es los geht: Ball, Pitchgabel, Pitchmarke, Handschuh. Am besten wählen Sie auch den Schläger schon auf dem Weg zu Ihrem Ball.

 

 

9. Achten Sie immer darauf, wo Ihr Ball landet

 

Seinen Ball suchen zu müssen, ist langweilig. Merken Sie sich also etwas Markantes, wo Ihr Ball gelandet ist, beispielsweise einen Baum. Falls Sie Zweifel haben, ob Sie Ihren Ball finden, spielen Sie einen provisorischen Ball.

 

 

10. Schonen Sie den Platz

 

Hinterlassen Sie den Golfplatz in einem guten Zustand. Reparieren Sie Pitchmarken (nicht nur Ihre eigenen) und legen Sie Divots zurück (nicht nur Ihre eigenen).

Ihre Vorteile der Gastmitgliedschaft:

  • Spielmöglichkeit auf den meisten der über 700 Golfanlagen in Deutschland gegen Greenfee

  • Verwaltung Ihrer Stammvorgabe (Handicap) durch Ihren Heimatclub

  • Spielmöglichkeit auf ausländischen Plätzen gegen Greenfee

  • Teilnahme an Turnieren im In- und Ausland zu den jeweiligen Gastkonditionen

  • Spielen von "Extra-Day-Score"-Runden zur Verbesserung der Stammvorgabe (Handicap) außerhalb von offiziellen Turnieren

  • Wechselmöglichkeit von der Golf-Fernmitgliedschaft in eine ordentliche Mitgliedschaft der Partneranlagen

  • Periodischer Newsletter mit exklusiven Mitgliedervorteilen

 

Ihr Angebot – einfach günstig und flexibel

Sie erhalten eine Fernmitgliedschaft in einer deutschen Golfanlage, die ordentliches Mitglied im Deutschen Golf Verband ist und erhalten einen DGV-Ausweis mit Handicapverwaltung. Die Zuordnung des Clubs erfolgt nach aktueller Verfügbarkeit. Für Ihre Golfmitgliedschaft zahlen Sie einen monatlichen Beitrag von lediglich 17,50 Euro

Keine Aufnahmegebühren
Faire monatliche Abrechnung
Kurze Vertragslaufzeit von einem Kalenderjahr
Keine weiteren Kosten für die Mitgliedschaft*

*Es fallen lediglich die jährlichen DGV-, LGV- und LSB- Verbands- sowie Verwaltungsgebühren von 35 Euro an.

 

HOTLINE 01805 - 141510*
*14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunk max. 42 Cent pro Minute